Weitere laden…
  • Fotografie Projekt Blitzlicht

    Geblitzdingst

    Unsere Geblitztdingst Studio Sessions sind nun schon in die vierte oder fünfte Runde gegangen und es ist kein Ende in Sicht: Die Mitglieder von Lichtwert e.V. treffen sich, experimentieren mit Licht und fotografieren sich selber. Wir stellen hier eine Serie mit einem Licht-Setup von Simone Pflieger vor: Anhand einer Übersicht unterschiedlicher Settings mit mehreren eingesetzten…

  • Ausstellung #neuinterpretiert

    Hashtag #Neuinterpretiert ist ein fotografisches Projekt, das Mitglieder und Freunde von Lichtwert e.V. über mehrere Monate hinweg geplant und durchgeführt haben. Etwas neu zu interpretieren, heißt sich vom Vorhergehenden, also dem Original, zu unterscheiden.  Die Fotograf*innen haben sich mit den Werken von Anton Belovodchenko, Lee Friedlander, Vivian Maier, Erving Penn und Edward Steichen als Ausgangspunkt für…

  • #neuinterpretiert, Rückblick und Ausblick

    Hashtag #neuinterpretiert, das ist eine fotografische Übung, zu der alle Mitglieder aber auch alle Freunde von Lichtwert e.V. eingeladen sind. Ein fotografisches Projekt planen und umsetzten, alleine oder in einer Gruppe, das ist das Ziel. Wir suchen uns Sujets unserer Wahl und eine Inspirationsquelle – in der Regel waren das Maler oder Fotografen –  dessen Arbeiten…

  • ExpoStation Areal C – Eine Gemeinschaftsausstellung

    Wir zeigen die Arbeiten von Mitgliedern und Freunden von Lichtwert e.V., die vor, bei oder nach dem Photo Walk über die ExpoStation auf dem Areal C in Karlsruhe entstanden sind

  • Street Fotografie

    Street Fotografie – Eine Gemeinschaftsausstellung

    Wir zeigen die Arbeiten von Mitgliedern und Freunden von Lichtwert e.V. zum Thema Street Fotografie in einer virtuellen Ausstellung

  • Alte Meister interpretieren – Arbeiten von Karl Heinz Kohmann

    Im Rahmen der Photo Talks stellte Karl Heinz Kohmann die Bilder von Robert Mapplethorpe vor zeigte, und wie er sie neu interpretiert hatte.. Sein Vortrag, sowie eine Auswahl der Arbeiten, Making-Off Bilder und Vergleiche zum Original sind in dieser virtuellen Ausstellung zu sehen.