Fotowoche 2014 | Pavel Kaplun

„Mein schönstes Ferienerlebnis“

Wenn die Hütte so brechend voll ist, dann kann das nur daran liegen, dass wieder ein großer Name in den Lichtwertstudios gastiert – so auch heute Abend:
Niemand Geringeres als Photoshop Größe Pavel Kaplun hatte sich für seinen Vortrag „Fotografisches Sehen für Unterwegs – Reisefotografie à la Kaplun“ viel vorgenommen:
Von der Aufnahme bis hin zum fertigen Urlaubsprospekt ging sein Vortrag, der teilweise fast in einen Workshop ausartete.
So ließ sich Pavel in gewohnt sympathischer und völlig entspannter Art tief in die eigene Trickkiste schauen:
Wie macht er Bilder im Urlaub, worauf achtet er, was ist bei der Bildaufteilung für ihn wichtig und- natürlich – was macht er dann anschließend im Photoshop. Hier zeigte Pavel anhand von diversen eigenen Bildern, wie er die RAW-Konvertierung vornimmt und „08/15“ in „druckreif“ verwandelt.
Der bis auf den letzten Platz gefüllte Zuschauerraum lauschte gebannt den Ausführungen, wie man aus Urlaubsbildern eindrucksvolle Fotos erschafft, was – teilweise nur wenige Klicks im Photoshop bedarf. Am Ende des rund 2 ½ stündigen Vortrags gab es heftigen Beifall für einen rundum gelungenen Vortrag.

KNG – 29102014

DSC00120

DSC00123

DSC00129

Pavel Kaplun bei Lichtwert kombi 1

Pavel Kaplun bei Lichtwert kombi

Pavel Kaplun bei Lichtwert SW1

 

Text: Andreas König / Fotos: Andreas König und Friedrich G. Hoepfner

Teile deine Gedanken