Eine Veranstaltung bei Freunden!

Herbert Piel, zu Gast bei Lichtwert oder wie er es sagte: eine Veranstaltung bei Freunden!
Doch wer ist Herbert Piel? Seine Photos gingen durch die Welt, sein Name stand nicht immer
dabei oder wie im Falle seines ersten Photos, stand der Name seines Vaters unter dem Photo.
Seine Photos sind vielfach prämiert, darunter auch eine Prämierung von World Press Photo.
Allein sein Name hatte dafür gesorgt, dass eine große Anzahl Besucher kamen.
Darunter waren Armin Böttigheimer, Leica Master Class Referent Robert Mertens (somit ein Kollege von Herbert Piel bei der Leica Akademie) u.v.a.

Mit 11 Jahren hatte er seine erste Leica in der Hand gehalten und machte dabei bereits bessere Photos
als sein Vater. 1975 durfte er Altkanzler Schmitt photographieren, das Photo wurde nie veröffentlicht.
Und so begann der Vortrag seine Reise durch sein photographisches Leben, mit vielen heiteren Episoden,
sowie nachdenklichen Momenten.
In 146 Folien, die er in gut 2 Stunden präsentierte, konnten wir Einblicke in ein Leben bekommen, welches
uns durch die jüngste Zeitgeschichte führte. In seiner unvergleichlichen Art, als ein Handwerker unter den
Photographen, war dies ein großartiger Vortrag, der mit viel Freude und Ausdauer präsentiert wurde.

Zurecht kann man sagen: Dies war eine großartige Veranstaltung und selbst Herbert Piel hat nun gute Erinnerungen an Karlsruhe.
Herbert Piel war sichtlich erfreut und wird uns sicherlich mal wieder besuchen.
Einen Dank geht auch an Thomas Adorff, der den Kontakt hergestellt und die Veranstaltung organisiert hat.

Weiterführende Links:
http://www.piel-media.de/

Nächster Vortrag:
http://de.leica-camera.com/service/leica_akademie/8/

Herbert Piel und Robert Mertens mit jeweils Ihren Vorträgen.

Teile deine Gedanken