LIVE LIFE TO DISCOVER – METROPOLE FACETTEN

„Die Ausstellung macht entsprechend deutlich, dass Kunst und Kultur in unserer heutigen Gesellschaft ein ganz wesentlicher Aspekt sind für das, was eine Stadt auszeichnet, sie besonders macht und ihr Flair verleiht.“ (Dr. C. Gerbing)

Seit dem 29.11.2012 stellen 14 Fotografen unseres Vereins ihre Werke im Renaissance Hotel aus. Diese zeigen Karlsruhe aus ungewöhnlichen und bisher ungesehenen Blickwinkeln. Zur Vernissage trat die Karlsruher Künstlerin AURELIA auf. Die kuratorische Einführung gestaltete Frau Dr. Chris Gerbing, freie Mitarbeiterin in der Museumskommunikation des ZKM.

Die Bilder zeigen nicht nur Karlsruhe aus außergewöhnlichem Winkel (z.B. auf eine Kugel projeziert), sondern zieren auch ungewöhnliche Orte im Hotel. Es wurden u.a. sowohl die Fahrstühle als auch die Toilettentüren als Ausstellungsfläche gewählt. Somit zieht sich das Konzept durch die gesamte Ausstellung. Diese wird noch bis Ende 2013 im Hotel zu sehen sein.

Die Aussteller sind:

Uwe Götz, Sven Scheffel, Thomas Pöhler, Björn Pados, Robert Tschmelak,

Martin Wolfert, Joachim Marquard, F. G. Hoepfner, Christian Skerbic,

Dennis Kiefer, Christian Kolb, Catharina Hoepfner, Sven Lorenz,

Johannes C. Hüsch

Video von Daniel Hamann

Bilder von Christian Skerbic

Teile deine Gedanken