Die Türen waren auf

Ich hoffe, es wird jemand kommen! Dies war die Aussage von Thomas Adorff  am Samstag 21.01.12 um 10:00 Uhr. Wir hatten uns schon überlegt, wie wir die ganze Verpflegung untereinander aufteilen könnten, die wir für den Tag besorgt hatten, bzw. von Mitgliedern gestiftet wurden.

Dann kam die Stunde der Wahrheit. Um 13:00 Uhr machten wir wie angekündigt die Türen auf. Und es standen schon Gäste vor der Tür. Thomas und ich waren erleichtert. Und es sollte noch besser kommen. Bis abends um 20:00 Uhr hatten wir weit mehr als 100 Besucher in unserem Studio.

Wie im Programm angekündigt wurde, haben wir jeweils zwei Fotosets mit einem Model bereitgestellt, an dem jeder interessierte sich an der People-Fotografie versuchen konnte. Und die Interesse war sehr groß. An manch einem Zeitpunkt wurde sogar aus der zweiten Reihe fotografiert. An dieser Stelle noch einmal der Dank an unsere Models, die sich dazu bereiterklärt hatten, für unseren Tag der offenen Tür zu posen. Einige haben auch gleich neue weitere Termine mit den Fotografen vereinbaren können.  Und zwischen den einzelnen Sets konnten auch Nachwuchsmodels und andere spontan bereitwillige Models fotografiert werden. Die Resonanz der Fotografen war sehr gut.

Aber nicht nur für die großen wurde diesmal etwas Angeboten. Wir hatten für unsere kleinen Besucher ein paar Aktionen geplant. Zum einen konnten sie sich auf einer ausgedienten Hintergrundrolle künstlerisch austoben und konnten sich von Anna und Fatima bemalen lassen. Dadurch sind dann auch Piraten oder kleine Teufel  unter unseren Besuchern gewesen. Aber auch ein paar große ließen sich gerne bemalen.

Weitere Aktionen der Veranstaltung waren die beiden Workshops zum Thema Bildbearbeitung in Photoshop und in Lightroom die Thomas Adorff und Stefan Schaffert vorgetragen hatten. Beide Termine waren sehr gut besucht und einige Tipps und Tricks konnten vermittelt werden.

Am Abend wurde noch eine Modenschau von unserem Partner Shop Colour-me-Bad präsentiert. Er hatte während der gesamten Veranstaltung einen Stand auf dem ein großes Sortiment aus dem Onlineshop angeschaut werden konnten.

Alles in allem war der Tag der offenen Tür eine sehr gelungener Tag für den Verein. Das Feedback den wir von unseren Besuchern erhalten hatten, war durchweg positiv.

Wir werden diese Art von Veranstaltung bestimmt auch weiter durchführen.
Björn Smolinski

Bilder Christian Kolb und Robert Tschmelak

Teile deine Gedanken